• Hotline +49 (0) 30 318 076 88
  • Versandkostenfrei ab 150€
  • Express Versand

Reiterbögen

Der Oberbegriff Reiterbogen umfasst eine große Zahl unterschiedlicher Bögen. Historisch waren Bögen bei nomadisch lebenden Völkern Zentralasiens (z. B. Skythen, Hunnen, Mongolen, aber auch Türken und Ungarn) zum Einsatz bei der Jagd und bei kriegerischen Auseinandersetzungen weit verbreitet. Aufgrund der Möglichkeit, diese Bögen auch vom Pferd aus einzusetzen, entwickelte sich der Begriff Reiterbogen. Solche Bögen sind auch in anderen Kulturen bekannt, z. B. in Korea und Japan.Heute versteht man unter einem Reiterbogen meistens einen an historische Vorbilder angelehnten Recurvebogen, der sich durch geringere Größe und Gewicht von einem regulären Recurvebogen unterscheidet. Durch die geringere Größe und die spezielle Gestaltung der Wurfarme speichert ein moderner Reiterbogen mehr Energie, wodurch der Pfeil stärker beschleunigt wird.Der sichere Einsatz eines Reiterbogens vom Pferd ist ausgesprochen schwierig und erfordert sehr viel Training. Die meisten Reiterbögen werden daher vom Boden aus eingesetzt.

est-BogenSport führt eine große Zahl unterschiedlicher Reiterbögen und berät sie gerne bei der Auswahl des für sie passenden Modells.